langnav

PFLANZENMOTIV 《EFEU》 IN SPITZEN

  EFEU


01_20161203Efeu

VSS Spitzen Archiv Inv. Nr. 01590

Pflanzen- und Blumenmotive erfreuten sich in den vergangenen Jahrhunderten als Schmuck in Spitzen immer grosser Beliebtheit. Ob man damit etwas Natur in die gute Stube holen wollte? Pflanzen und Blumen sind, neben ihrer natürlichen Schönheit, Farbenpracht, Wohlgeruch und Heilwirkung, auch Träger von Sinnbildern, Symbolen und Botschaften.

Das Efeu, diese immergrüne rankende Pflanze, die sowohl Gift- als auch Heilpflanze ist, gilt seit dem Altertum als Sinnbild der Treue, der Freundschaft, des ewigen Lebens und der Unsterblichkeit.

Im antiken Griechenland waren die Götter mit Efeu bekränzt. Efeukränze sollen bei festlichen Gelagen den Gästen die Stirn gekränzt haben, zu Ehren des Weingottes oder auch zur Kühlung der Stirn.

Erstaunlich ist, dass einfache, rankende Efeublätter ohne weiteren Blütenschmuck in Spitzen zu finden sind. Beim Inventarisieren sind wir auf mehrere Objekte mit solchen dekorativen Motiven in verschiedenen Techniken gestossen.

02_20110608Efeu03_20110608Efeu_kl

Deckchen, Filetspitze, rankende Efeublätter und Efeubeeren, 20×19.5cm, Baumwolle, 1. Hälfte/Mitte 20.Jh., VSS Spitzen Archiv Inv. Nr. 00078

04_20120317Efeu

 

Fragment, Efeublätter als Streumotiv in Valenciennes Spitze, 17×9 cm, Maschinenspitze, Baumwolle, Ende 19. Jh., VSS Spitzen Archiv Inv. Nr. 00393

05_20180821Efeu

 

Lauterbrunnen Klöppelkissen mit angefangener Efeuspitze, Entre-deux, Leinen, Entwurf: K.I. (Klöppelindustrie Lauterbrunnen) ursprüngliche Nr. K.I. 1009, Heimatwerk Interlaken
VSS Spitzen Archiv Inv. Nr. 01423

01_20161203Efeu

 

Klöppelbrief mit Musterproben, passend zum Entre-deux mit Efeumotiv eine Randspitze, ursprüngliche Nummer K.I. Nr. 1010 Heimatwerk Interlaken
VSS Inv. Nr. 01590

06_20180128Efeu07_2018_01_28Efeu

Deckchen, Handstickspitze, sizilianischer Doppeldurchbruch (Fil tiré), 21.5×20 cm, Baumwolle,Anfang 20. Jh.
VSS Spitzen Archiv Inv. Nr. 01449

®  tcosta webdesign