langnav

Lasst Blumen sprechen

Ein Blumenstrauss als Dankeschön, Zeichen der Wertschätzung, als versteckte Botschaft oder schlicht, um jemandem eine Freude zu machen: Blumen sind beliebt und bringen Farbe in den Alltag.

Blüten sind durch alle Zeiten eines der wichtigsten Elemente in der Kunst und in der Mode und damit ein Spiegel der Gesellschaft. Die Natur bietet reichlich Anregung für Muster aller Art.

Volant in maschineller Tüllstickerei (Schnürlistickerei) Ende 19./Anfang 20.Jh., Inv. Nr. 01365

 

Präsentiert in Vasen, Töpfen oder Füllhörnern sind Blumen einerseits ein Symbol für Reichtum und Fruchtbarkeit und die Kelchform der Behältnisse symbolisiert passives Empfangen und Demut.

 

Ausschnitt einer Randspitze, Dentelle d’Angleterre, Mitte 18.Jh., Inv. Nr. 01036

 

Bildmotiv, Duchesse, Mitte 20.Jh., Inv. Nr. 01204

Andererseits erinnern die kurzlebigen Blumen an die Vergänglichkeit und den flüchtigen Charakter der Schönheit.

Stilisierte Gestaltung eines Bildmotivs, 2. Hälfte 20.Jh., Inv. Nr. 01229

 

Deckchen Kombinations-Mischspitze, Romanian Point Lace, Mitte 20.Jh., Inv. Nr. 01115

®  tcosta webdesign