langnav

Diskussionsrunde im VSS Spitzenarchiv

DSC_4505_171026_Diskussionsrunde
Gibt es Unterschiede zwischen Mailänder- und Alt Flämischen Spitzen? Ja, es gibt sie. Sind sie Ihnen bekannt? Mehr darüber erfahren Sie in der Spitzendiskussion beim Treff im VSS Spitzenarchiv. Das VSS Spitzenarchiv besitzt einige dieser Kostbarkeiten aus dem 18.Jahrhundert.

Architektur und Malerei beeinflussten stets die aktuelle Mode und damit auch den Stil der Spitzenmuster. Mitentscheidend zur damaligen Zeit waren die Adels- und Fürstengeschlechter in Europa, welche die finanziellen Mittel und damit den Handel untereinander und die Moderichtungen bestimmen konnten. Spitze galt als Zahlungsmittel und Handelsgut und erlangte somit weite Verbreitung.

Bereits zu ihrer Blütezeit war Spitze teuer und die Herstellung aufwändig und zeitintensiv. Um trotzdem dem neuesten Stand entsprechend gekleidet zu sein, wurden sie vom alten Kleidungsstück abgetrennt und wiederverwendet. Dies könnte der alten, feinen Spitze mit dem rustikalen Randspitzchen aus dem 19. Jahrhundert, siehe abgebildeter Ausschnitt, passiert sein.

Darüber und vieles mehr diskutieren wir beim Treff im VSS Spitzen Archiv. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die Spitzen anzufassen und mit der Lupe genauer zu betrachten.

Voraussetzungen:    Ausser Freude an Spitzen, brauchen Sie keine.
Datum:                       Do., 26.10.2017, 13.45 – 16.45 Uhr
Treffpunkt:                VSS Spitzen Archiv, Hauptstrasse 42, Hochdorf
Sprache:                     Deutsch
Kosten:                       kostenfrei
Anmeldung:              erwünscht

Diskussionsleitung:
Ruth Bühlmann
6280 Hochdorf
Tel: 041 910 34 31
E-Mail: ruth.spitze@datazug.ch

 

®  tcosta webdesign