VSS-Kurse

Filoschieren (Filetknüpfen) für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Die Technik des Filoschierens basiert auf der gleichen Knüpftechnik wie jene der Fischernetze. Schon im 16. Jahrhundert übernahmen Frauen diese Technik, verwendeten edlere Fäden, verfeinerten die Knoten und erfanden kunstvolle Muster, die im Verlaufe bei den Netz-Handschuhen und Fichus für die Trachten eingesetzt wurden.

Im zweitägigen Kurs kann die Teilnehmerin diese Technik kennenlernen oder vertiefen. Es besteht die Möglichkeit, einen Loopschal, das gerade Filet oder ein Deckeli in der bevorzugten Farbe zu knüpfen. Die dazu notwendigen Filetnadeln aus Holz oder Metall

können bei der Kursleiterin bezogen werden. Unterlagen zur Knüpftechnik und zu einzelnen Arbeitsanleitungen können während des Kurses für CHF 30.- bezogen werden.

Kursleitung:      Margrith Achermann
Kursdaten          17. + 18.02.2024
Kursort               6221 Rickenbach LU

Kurskosten ohne Material und Kursunterlagen:
4 - 5   Teilnehmerinnen:
CHF 230.00 für VSS-Mitglieder
CHF 270.00 für Nicht-Mitglieder
ab   6 Teilnehmeerinnen:
CHF 190.00 für VSS-Mitglieder
CHF 230.00 für Nicht-Mitglieder

Anmeldetermin: 02. Februar 2024

Anmeldung

Hinweis zu Fachliteratur

Il Filet in Tondo, Enza Termine, Carmela Tralli (in Italienisch) Edizioni CORA, ISBN 978-88-906000-6-7

Netted Lace, Margaret Morgan (in English) Millner Publishing, ISBN 978-1-86351-451-4

La broderie sur filet noué, Christine Gatelier (en français) Bases (Grundkenntnisse)

Edition Carpentier, 2015, ISBN 978-2-84167-922-5

La broderie sur filet noué, Christine Gatelier (en français) Rideaux (Vorhänge) Edition privée / Eigenverlag, 2011, ISBN 978-2-7466-3295-0

Trosse - Die tolle Rolle

Die Trosse (so nennt sie Ulrike Voelker im Buch Rippe und Rolle) wird mit einer grösseren Anzahl Paaren geklöppelt, um am Rand einen räumlichen Effekt zu erzielen. In ihr können Paare ganz einfach weggelegt oder weitergeleitet werden. Zusätzlich kann man die räumliche Wirkung mit einer „Seele“ noch verstärken.

Im Kurs werden wir zuerst einen Schmetterling klöppeln, der alle Möglichkeiten und Raffinessen der Trosse beinhaltet. Danach haben wir noch Zeit einen eigenen Entwurf zu kreieren oder nach einem vorhandenen Brief eine Spitze zu arbeiten.

Kursleitung:      Sandra Würgler
Kursdaten          16 + 17. 03. 2024
Kursort             Evangelisches Kirchenzentrum Münchwilen TG

Kurskosten ohne Material und Kursunterlagen:
6 - 7   Teilnehmerinnen:
CHF 230.00 für VSS-Mitglieder
CHF 270.00 für Nicht-Mitglieder
ab   8 Teilnehmerinnen:
CHF 190.00 für VSS-Mitglieder
CHF 230.00 für Nicht-Mitglieder

Anmeldetermin: 03. Februar 2024

Anmeldung

Crashkurs „Wissenswertes im Klöppelalltag“

In diesem Kurs geht es um alltägliche Dinge im Klöppeln. Sie werden besprochen und mit Beispielen auf den Punkt gebracht.

Inhalt des Kurses:
Garne und ihre Eigenschaften: Leinen, Baumwolle, Seide
Zwirnarten, Nummerierungssysteme (Längs- und Gewichtsnummerierung mit
Umrechnungsformeln)
Raster und Garne mit Tabelle
Kopieren: verkleinern, vergrössern von Klöppelbriefen
Copyrightrechte und Kopierrechte
Materialbezugsquelle (Händleradressen)

Kursleitung:      Esther Wanzenried
Kursdaten:         22. Juni 2024, Dauer: ca. 1 Stunde
00000100000011:00 Uhr in deutscher Sprache
00001000000014:00 Uhr mit französischer Übersetzung
Kursort:              1373 Chavornay, Mehrzweckhalle Promenade de l'Abbaye

Kurskosten ohne Material und Kursunterlagen:
Max. 25 Teilnehmerinnen:
CHF 30.00 für VSS-Mitglieder
CHF 40.00 für Nicht-Mitglieder

Anmeldetermin: 19. Mai 2024

Anmeldung

Allgemeine Informationen

Annullationsgebühren bei Kursabmeldungen:

  • bis 4 Wochen vor Kursbeginn: keine
  • 27 bis 1 Tag vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühr (ausser wenn eine Ersatzteilnehmerin angemeldet wird)
  • am Kurstag oder bei Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr

Die genauen Angaben zum Kurs erhalten Sie spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn.

Anmeldung